Der Internationale Verband der Naturtextilwirtschaft

Unsere Umwelt mit ihren Menschen, Tieren und Pflanzen zu bewahren ist nicht nur ein Modethema. Für die etwa 100 Mitgliedsunternehmen des IVN ist Nachhaltigkeit, Respekt und Verantwortung gegenüber unserer Umwelt eine Lebenseinstellung. In allen Stufen der Produktion und des Vertriebs gilt es, diese Einstellung umzusetzen und sie möglichst vielen Menschen nahe zu bringen.

Der IVN vergibt zwei eigene Qualitätszeichen für ökologisch hergestellte Produkte: NATURTEXTIL und NATURLEDER. Beiden Labeln legt der Verband Richtlinien zu Grunde, die inzwischen zu einer Richtschnur in der Branche geworden sind.

Der IVN ist Mitglied in der IWG, der International Working Group on Global Organic Textile Standard (GOTS). Dieser internationale Zusammenschluss von ökologisch engagierten Verbänden vergibt einen weltweit anerkannten Standard für die Herstellung von Naturtextilien, den Global Organic Textile Standard.

 

Ziele und Aufgaben

Bewusstsein zu schaffen für Ökologie, soziale Verantwortung, Gesundheit und Qualität ist das Ziel des IVN. Durch ganzheitliche Richtlinien, die sich mit diesen Aspekten befassen und ein entsprechendes Kennzeichnungssystem will der Verband aufklären, ökologische Qualität sicherstellen und den Gebrauch von Naturwaren im Textil- und Lederbereich vorantreiben.

zu den Zielen
 
 

Historie

Seit der Entdeckung der Synthetikfaser und dem Beginn der textilen Massenproduktion gab es Gegner dieser Entwicklung. 1989 fiel der Startschuss für den ersten Zusammenschluss der deutschen Hersteller von Naturtextilien.

mehr zur Geschichte
 
 

Mitglied werden

Wer uns bei unserem Engagement für die Verbreitung von Naturtextilien und -lederwaren unterstützen möchte und wer die Werbewirksamkeit des IVN nutzen möchte, findet alle nötigen Informationen und Unterlagen hier.

zu den Infos und Formularen
 
 

Verbandsstruktur

Die Organe des Verbands werden von der Mitgliederversammlung für jeweils zwei Jahre gewählt. Zu den gewählten Organen des IVN zählen der Vorstand, der Richtlinienausschuss und der Kontrollausschuss.

lesen, wie der IVN organisiert ist